Freitag, 9. Januar 2015

Leben


Eine schöne Re­ka­pi­tu­la­ti­on finde ich. Und eine wahre. Wer eine dicke Mauer um sich herum aufbaut kann nicht wirklich frei sein und frei leben. Leben bedeutet, verletzlich zu sein... das sollte ich mir des öfteren vor Augen halten, denn das vergisst man viel zu schnell wenn man gerade wieder einen Stein für eine neue Mauer in der Hand hält.

Nachdenkliche Grüße,
Joya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar ☺
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://joyasiehtrot.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).