Donnerstag, 15. Dezember 2016

Genäht und gehäkelt: Weihnachtskram

Hach, ich bin ganz begeistert wie einfach und schön Patchwork doch sein kann. Glaubt ihr nicht? Ich bis vor Kurzem auch nicht. Und dann hat mir die liebe Kirsten von Makini bei einem unserer örtlichen Nähtreffen von Quilter's Grid erzählt. Das ist ein Vlies, auf dem ein Gitter aufgedruckt ist, an dem man seine Patchworkquadrate perfekt ausrichten kann.


Da ich sowieso bei Makini bestellen wollte (nein, ich bekomme kein Geld für die Werbung, ist alles selbst bezahlt und meine eigene Meinung 😏 ), stellte ich mir mit dem Konfigurator ein Paket zusammen aus Precuts (ein weihnachtliches Charmpack, das heißt vorgeschnittene Quadrate mit 5 Zoll Kantenlänge aus einer Stoffserie), passendem Futter und Rückseitenstoff, dazu noch genug Quilter's Grid für meine anstehenden Projekte. Beim nächsten Nähtreff habe ich dann den Tischläufer komplett fertig gestellt, inklusive toller Beratung durch meine Nähgruppenmädels beim Zurechtlegen der Quadrate 😍.


Wie man das nun genau mit dem Vlies macht könnt ihr in diesem Video sehen vom Haus mit dem Rosensofa: Muggi nähen.


Richtig schön quilten traue ich mir nicht zu, daher habe ich versucht im Nahtschatten nochmal abzusteppen. Und ich habe mich doch gegen die dicke Füllung entschieden da ich nicht möchte, dass hinterher alles auf dem Tischläufer wackelt (Kerzen zum Beispiel oder Geschirr). Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und habe hier noch ein Mini-Charmpack liegen, welches noch auf Verarbeitung wartet.


Und auf dem Läufer hat sich dieser kleine Kerl sein Plätzchen gesichert. Auch wenn man ihn dort kaum sieht (sein Tarnmodus ist offensichtlich aktiviert) passt er wunderbar dort hin und macht so seine faxen.

Er schaut hier hin...


...und dort hin...


...und wenn keiner schaut steckt er einem die Zunge heraus. So ein Frechbaum!


Gehäkelt wurde er nach dieser Anleitung von Oksik: Gehäkelter Christbaum, die kleine Mütze ist eine schnelle Eigenkreation von mir. Das Tannenbaummuster ist interessant, geht schnell und ist auch beliebig verlängerbar, das mag ich.

Tja, und was soll ich sagen? Der kleine Frechbaum hat sich sogar auf meinen Facebookavatar geschlichen. Mal sehen wie ihn von dort wieder weg bekomme wenn Weihnachten vorbei ist 😊.

Liebe Grüße
Joya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)