Sonntag, 11. September 2016

Sommerpost 2016: Paradiesbuch

Als bekennender Fan und langjährige Leserin des tollen Blogs "Müllerin Art" habe ich schon die ein oder andere tolle Kunstaktion verfolgt. Dieses Jahr war ich mutig und habe zum ersten Mal mitgemacht, und zwar hierbei:


Tabea Heinicker hat die Kurzfassung der Aktion auf ihrem ebenfalls tollen Blog kurz zusammengefasst:
9 Leute gestalten 9 x 2 Doppelbögen Papier beidseitig und schicken 8 x 2 davon in Woche X per Post an die anderen Teilnehmer des Projektes. So bekommt jeder den ganzen Sommer über tolle Post mit paradiesischen Seiten. Am Ende werden alle Seiten zu einem Buch zusammengebunden.

Zu den Mitmachregeln zitiere ich am Besten direkt von der Aktionsseite:

Mail Art Aktionen

Gemeinsam geplant, finden 3-mal im Jahr Mail-Art-Projekte statt. Wir wollen im Advent täglich das Briefkasten-Türchen öffnen, im Frühling frische Post bekommen, und im Sommer an einem ganz besonderen Kunst-Projekt arbeiten. Wir gehen gemeinsame Postwege und laden zum Mitmachen ein:

Mail-Art heißt Postkunst. In unseren Mail-Art-Projekten wollen wir schöpferisch sein, neue Techniken ausprobieren, uns gegenseitig bereichern. Wir beschenken uns, tauschen Erfahrungen aus, regen uns an, sind neugierig und testen uns aus. Wir nehmen die Projekte als Chance wahr, an unserem Stil zu arbeiten und uns künstlerisch weiterzuentwickeln.

Der äußere Rahmen ist vorgegeben, damit alles einen Zusammenhang hat und sich ergänzt. Wir stellen eine Technik vor, jedoch keine Anleitung. Wir erwarten, dass Du eigene Wege findest. Entwickel Motive, experimentiere mit Farbe, erforsche die Drucktechnik und lass all dies in Deine Kunst einfließen. Wir nehmen uns Raum und Zeit. Ausdrucke, Vorlagen und Kopien sind tabu.

Wir schrauben den Anspruch hoch, wollen Kunst und keine Bastelei. Nicht nur handgemacht, sondern auch durchdacht und einzigartig. Wir wünschen uns rundum feine Post. Umschlag und Verpackung sollen Teil des Kunstwerks sein, veredel sie mit Deiner persönlichen Handschrift. Verwende gute Materialien. Wachse über Dich hinaus. Und wenn Du Dich am Ende kaum trennen kannst von Deinen Werken, dann hast Du alles richtig gemacht.


Da ich die letzten Wochen in der Klinik war, durfte ich zwar regelmäßig tolle Post bekommen (und verschicken), zum verbloggen kam ich aber leider nicht. Daher darf ich euch nun in den kommenden Tagen jeden Tag die tolle Sommer-Paradies-Post zeigen, die hier angekommen ist ♥

Ich zeige euch die Reihenfolge, die von Tabea geplant wurde; sie stimmt nicht ganz mit der Reihenfolge überein in der die Briefe hier angekommen sind, aber darauf kommt es ja nicht an :-)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten der Bilder, und dass ihr die kommenden (vermutlich letzten) warmen Tage des Jahres in vollen Zügen genießen könnt :-)

Liebe Grüße
Joya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)