Mittwoch, 17. August 2016

Gehäkelt: Schanulleke

Scha-was? werden sich manche beim Titel gefragt haben. Darum darf ich erstmal vorstellen: Schanulleke ist dieses zauberhafte kleine Püppchen, welche nach ihrem Comicvorbild gehäkelt wurde:


Schanulleke (hier ein paar Bilder von ihr: klick) ist die Puppe, die ich als Kind schon immer heimlich haben wollte und die es damals aber noch nicht als Plüschfigur oder ähnliches zu kaufen gab. Ich bin nämlich mit der Comicserie "Suske en Wiske" aufgewachsen, die zwar belgischen Ursprungs ist, die ich aber nur auf niederländisch kennengelernt und gelesen habe. Die lustigen Abenteuer des Geschwisterpaares und ihrer schrägen Verwandten zogen mich damals schnell in ihren Bann und halfen mir, mein niederländisch zu verbessern. Noch heute kaufe ich mir ab und an bei Gelegenheit ein aktuelles Exemplar oder freue mich, wenn ich auf Flohmärkten welche ergattern kann.

Meine Schanulleke hat keine Stiefel an, da ich kein Braun mehr in der passenden Wollstärke hatte, aber ich finde sie auch so herzig und ihre offenen Arme laden zum Kuscheln ein. Vielleicht bekommt sie später noch ein paar Ringelsocken, wer weiß ;o)

Liebe Grüße
Joya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)