Dienstag, 9. August 2016

Gehäkelt: Katze, Rochen und Schnecke

Heute wird es wieder tierisch häkelig in meinem kleinen Blog, denn ich möchte euch ein paar neue Mitbewohner vorstellen:

Als erstes habe ich mich an der "Sleeping Neko Atsume Kitty" von Drawn and hooked versucht. Die Anleitung dazu findet ihr hier: klick

Gehäkelt wurde meine kleine Kitty mit Twister und Twister Swirl Garn und einer Nadel in 3 mm.


Aus Wollresten in weiß und grau unbekannter Herkunft und Pfeifenputzern als Flügelverstärkung ist dieses Herztierchen entstanden: ein Mantarochen mit stolzen 25 cm Spannweite. Die kostenlose Anleitung dazu findet ihr hier bei Roman Sock: klick


Last but not least ist dieses kleine Schneckchen entstanden, gehäkelt mit Catanis Wolle und einer Häkelnadel in 2,5 mm. Die Anleitung dafür findet ihr bei HappyBerryCrochet auf Youtube: klick. Sie misst gerade mal knapp 7 cm, ist also wirklich winzig im Vergleich zu ihrem großen Mantaray-Kumpel :-)


Kleiner Tipp: Ich habe mir wie bei den meisten Youtubeanleitungen die mich interessieren Screenshots und eine schriftliche Anleitung aus dem Video gemacht, damit komme ich irgendwie besser klar als auch noch den Laptop auf den Knien zu balancieren beim Häkeln ;-)

Liebe Grüße
Joya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)