Mittwoch, 11. Februar 2015

Wünsch dir was


Dieses Thema kam letzten Freitag beim Essen mit Freunden zufällig auf den Tisch. Wir alberten herum um das Thema "Wünsche an das Universum richten" und eine meiner Freundinnen meinte daraufhin, sie würde sich zwar immer etwas wünschen, würde das aber nie erhalten. Sie bekäme stattdessen das, was sie wirklich brauchte in dem Moment und fände das zwar auf den ersten Blick nicht prickelnd, auf den zweiten aber definitiv besser.
Das geht ziemlich in die gleiche Richtung. Das was wir uns um meisten wünschen ist nicht immer gleichzusetzen mit dem, was wir am dringendsten brauchen. Mit diesem Ansatz werde ich mich noch öfters auseinander setzen (müssen) denke ich ;o)

Liebe Grüße,
Joya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)