Donnerstag, 30. Oktober 2014

Tag 278 - Zeitloch


Kleine süße Deko-Läden wie dieser hier in Melle sind wirkliche zeitfresser. Setzt man einen Fuß über die Schwelle sind schwupps mal eben eine halbe Stunde Zeit einfach verschwunden. Zu schön sind die ganzen Kleinigkeiten die es dort zu sehen gibt. So geschehen erst vorgestern als ich mit meiner Schwiegermama nebenan zum Kaffeetrinken war. Nur mal eben kurz in diesen Laden noch reinschauen wollten wir. Das Ende vom Lied war, dass Schwiegermama im Halbdunkeln den Rasen mähen musste (am nächsten Tag sollte es regnen) und mein Essen eine halbe Stunde nach der Ankunft meines Mannes fertig wurde. Nun denn, man muss eben Prioritäten setzen. Schön war es allemal (das Keffeetrinken und das stöbern im Laden) :-)

Liebe Grüße,
Joya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)