Donnerstag, 1. Mai 2014

Tag 104 - Puzzeln unter Zeitdruck


Da ich heute Geburtstag habe und heute meine Lieben zum Kaffee zu uns kommen mussten mein Schatz und ich noch das Puzzel beenden, was seit Wochen auf unserem Esstisch liegt. Wir haben uns sofort in das Motiv verliebt, waren wir ja in einem unserer USA-Urlaube mehrere Tage in San Francisco. Was wir nicht wussten: die vielen grauen Teile würden uns ebenso graue Haare bereiten. Von dem Puzzel ist nämlich nur der mittlere Teil bunt, der Rest (bis auf wenige Ausnahmen wie Flaggen) ist komplett schwarz-weiß. Also nicht nur hier auf dem Foto weil ich es entfärbt habe, sondern in echt. Könnt ihr euch vorstellen, welche Nerven es kostet wenn ca. 1000 Teile in einem 1500-Teile-Puzzel grau sind?
Nichtsdestotrotz haben wir es geschafft und das nächste Puzzel wird wieder bunt ;-) Einziger Wehrmutstropfen: Lincolns Gesicht fehlt. Ein einziges Teil. Also werden wir wie schon beim vorherigen Puzzel den Hersteller anschreiben müssen und hoffen, dass er uns das Teil zuschickt. Mäh!

Jetzt geh ich mal den Tisch decken und freue mich auf unsere Partygäste, schließlich feiern wir ja zwei Geburtstage auf einmal :-)

Liebe Grüße,
Joya

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)